• Bandschlingen & Verbindungsmittel

    Nach EN 566 und EN795 B eignen sich vernähte Rundschlingen hervorragend als temporäre Anschlagmittel.

    Sie müssen eine Mindestbruchkraft von 22 kN aufbringen. Gezogen wird in Längsrichtung, Knoten, Knicke und Scherbelastungen mindern diese Werte.


    Die Verbindung zwischen Anwender und Struktur.

    Verbindungsmittel ermöglichen dem Benutzer, sich mit maximaler Sicherheit zu bewegen ohne Ihn dabei zu behindern. Es gibt längen verstellbare und fixierte Verbindungsmittel. Die hierfür geltenden Normen sind die EN 358 und EN 354.

    Wichtig: Bitte darauf achten, das Vebindungsmittel mit Falldämpfer laut BG und Normen eine Gesamtlänge von 200 cm nicht überschreiten dürfen. Viele Verbindungsmittel sind auch als temporärer Anschlagpunkt ASP nach EN 795 geeignet.

  • ActSafe
  • ART
  • AustriAlpin
  • Beal
  • Biolite
  • Black-Diamond
  • Buff
  • Camp
  • CMC-Rescue
  • Courant
  • DMM
  • Edelrid
  • Ethnotek
  • Fulmatech
  • KASK
  • Kong
  • Lanex
  • Mammut
  • Millet_2
  • Mittelmann-Sicherheitstechnik
  • Petzl
  • Rock-Exotica
  • ROPEMEN
  • Singing-Rock
  • Skylotec
  • Snickers-Workwear
  • Tatonka
  • Teufelberger
  • Trango
  • Wahler
  • X-Bionic